Monday, December 10, 2012

Liebeskummer

Wie schaffe ich das immer wieder?
Wie schaffe ich es immer wieder, Menschen zu finden dich mich nur verletzen?
Wieso rede ich mir immer wieder ein, dass er der richtige ist und mich liebt, obwohl er mir mal wieder so sehr gezeigt hat, dass es nicht so ist?
Wieso bin ich so verdammt naiv?

Ich weiß, ich hatte euch nichts darüber geschrieben, aber Gregor und ich waren wieder zusammen.
Ein paar Tage nachdem Schluss war hatte er sich entschuldigt und ich hatte ihm verziehen.
Er meinte ihn nervt es, wenn ich darüber blogge, deswegen habe ich es gelassen.
Ich hatte euch im September schon mal geschildert, wie scheiße es mir ging, als Schluss war und jetzt ist es nicht viel besser.

Seit ungefähr einer Woche war er "seltsam". Er hat manchmal erst Stunden später zurück geschrieben, obwohl er es gelesen hat. Hat sich immer eingeredet, ich bin zu gut für ihn..
Er wollte mich am Wochenende nicht sehen, weil es ihm zu stressig ist..

Freitag und Samstag hatten wir dann "Streit". Naja, ich glaub das "Streit" zu nennen ist schon übertrieben.
Ihm ging es schlecht und er wollte mir nicht erzählen was los ist. Weshalb ich ihn dann genervt habe, weil ich es wissen wollte. Er hatte mir erst vor ein paar Wochen versprochen, dass er ab jetzt mehr mit mir darüber redet, wenn es ihm schlecht geht. Ich wollte ihm nur helfen.
Er ist die ganze Zeit nur ausgewichen. Meinte, dass ich ihn nerve und ihn eh nicht verstehe.
Samstag meinte er, ich soll ihn in Ruhe lassen und dass er einfach keine Lust mehr hat. Deswegen habe ich ihn dann erstmal in Ruhe gelassen.

An dem Abend habe ich ihm dann noch etwas geschrieben und gestern morgen und Nachmittag auch. Gelesen hat er es, aber nicht geantwortet.
Ich habe ihn gestern auch ein paar mal versucht anzurufen, aber er ging nicht dran.
Bei Facebook und Whatsapp hat er mich mittlerweile blockiert.
Ob er wohl weiß wie verletzend es ist ignoriert zu werden?! .__.'

Auch wenn er es so nicht richtig gesagt hat, glaube ich, es ist Schluss.
Und wieso? Weil ich neugierig bin und ihm helfen wollte? Okay, vielleicht habe ich was falsch gemacht, aber dann sollte man doch darüber reden können und nicht alles einfach wegwerfen. Oder ist irgendwas anderes passiert und ich weiß es nicht/habe es nicht bemerkt?
Ich weiß, darauf werde ich eh nie eine Antwort bekommen.

Es macht mich einfach nur fertig und nichts hilft dagegen.
Meine Familie und meine Freunde versuchen mich die ganze Zeit aufzumuntern.
In schweren Zeiten merkt man eben, wer wirklich für einen da ist. c:
Ich werde in nächster Zeit ganz ganz viel bloggen. Ich habe euch so lange vernachlässigt und das ist der beste Weg um auf andere Gedanken zu kommen.

Bilder: WeHeartIt.com

9 comments:

  1. tut mir leid für dich ;*

    ReplyDelete
  2. Huhu :)

    Vielen Dank für dein Kommentar und ein grosses Danke für deinen Tip! Du hast recht. Sowas fällt einem manchmal garnicht auf, zum Glück gibts so tolle Leser wie dich, die auch mal Ratschläge geben :)

    Es tut mir leid, dass es dir grad so schlecht geht. Lass dich von deiner Familie und deinen Freunden ablenken und tragen :) Das ist das beste anti-schmerz-mittel ;)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey :)

      Immer wieder gerne :) Aww, wie süß ♥

      :)

      Delete
  3. Das tut mir leid für dich. Vergiss ihn am besten so schnell es geht und renne ihm nicht nach.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich werde ihm ganz sicher nicht hinterher rennen. Wenn er mich nicht will ist es eben so.

      Delete
  4. Tut mir leid für dich aber ich mach das gleiche jedesmal durch

    ReplyDelete
  5. Du kannst gut deine Gefühle beschreiben Respekt
    gehts dir nun besser ? :)

    ReplyDelete