Tuesday, January 22, 2013

Problem mit meinem Ohrloch / Problem with my lobe

Ich habe meine neuen Ohrlöcher seit über fünf Wochen und bis jetzt hatte ich nie Probleme damit. Alles war eigentlich super verheilt. Heute Nacht ist mir am rechten Ohr im dritten Ohrloch der Labret-Stud rausgefallen. Mir ist das vorhin erst aufgefallen und da war es schon komplett zugewachsen. Ich habe versucht das Loch auf zu stechen, aber es ging nicht. Frische Ohrlöcher wachsen schon nach ein paar Minuten zu. .__.
Also bin ich zum Piercer gefahren. Der Piercer hat es dann versucht mit einer Dehnnadel zu öffnen und hat es schlussendlich neu aufgestochen. Er hat mir einen neuen, sterilen Labret eingesetzt. Und das alles kostenlos, super Service. :) 
Ich muss das Ohrloch jetzt wieder dreimal täglich desinfizieren und meine Ohr ist angeschwollen und rot. Aber das wird bald bestimmt wieder weggehen. :)
Hattet ihr schon mal so welche Probleme?

Old Picture of my lobes. ♥


I have my new lobes for over five weeks and until now I never had any problems with it. Everything was really great healed. Tonight my labret stud fell out of the third ear hol in my right ear. I noticed it a short while ago and then it was completely inaccessible. I tried to open the hole, but it doesn't work. Fresh ear holes are inaccessible after a few minutes. .___.
So I went to the piercer. The piercer has tried to reopen it with a needle and it has finally been pierced again. He applied a new, sterile labret  All for free, great service. :)
I must disinfected the lobe three times a day and my ear is swollen and red. But I think that will go away soon . :)
Did you ever have problems like that?

4 comments:

  1. Hey ich habe dich getaggt :)
    wildyounghearts.blogspot.com
    xoxo
    Joy

    ReplyDelete
  2. Oh, das ist total ärgerlich. -.-
    Hoffentlich wird das bald wieder.

    Ich habe mir am 24.11.12 ein Industrial stechen lassen.. tut heute noch etwas weh.. liegt wohl auch am kalten Wetter.. total ätzend. Man hat mir Bioplast reingesteckt, aber ich würde es ändern wollen, geht aber nicht, weil es weh tut. Auch ärgerlich. -.-

    Grüße Katu
    www.katu.blogspot.de (bis zum 25ten läuft noch mein Gewinnspiel. :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Autsch :/ Industrial stell ich mir richtig schmerzhaft vor :/
      Geh' so schnell wie möglich zum Piercer und lass dir Titanschmuck einsetzten. Bioplast sollte man als Erstschmuck gar nicht verwenden. o.O
      Ich hoffe das wird bald wieder ♥

      Delete