Monday, December 31, 2012

Cake Pops ♥

Ich habe gestern Cake Pops mit dem Cake Pop Maker gemacht und das wollte ich jetzt mit euch teilen. ♥


Sie sind nicht rund, die Glasur ist auch nicht perfekt und mit Streuseln würde es besser ausgesehen. Aber egal, sie sind total lecker. :D ♥

Ich habe folgendes Rezept benutzt (für rund 70 Stück):
220g Mehl
240g Zucker
200g (weiche) Butter
2 Eier
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Vanillepudding (muss nicht, aber ist meiner Meinung nach leckerer)
Eine Prise Salz
240ml Milch
Glasur

Zucker, Butter, Vanillezucker und Eier schaumig rühren. Danach fügst du alles andere dazu geben und gut verrühren. Anschließend den Teig in den Cake Pop Maker füllen, am besten exakt bis zum Rand. Wenn das grüne Licht an dem Maker leuchtet holt man sie raus und lässt sie abkühlen. Anschließend nimmt man einen Stiel, steckt ihn kurz in die Glasur und danach in einen Cake Pops. Wenn man will, kann man den Cake Pop danach auch nochmal in die Glasur tauchen. Danach könnt ihr die Cake Pops, zum Beispiel in Styropor zum trocknen stecken.
Ich hoffe euch gefällt das Rezept ♥

Yesterday I made ​​cake pops with the Cake Pop Maker and I wanted to share that with you now.♥
They are not round, the glaze is not perfect and with sprinkles they had looked better. But no matter, they are absolutely delicious. :D ♥
I used that recipe (for 70 Cake Pops):
220g flour
240g sugar
200g (soft) butter
2 eggs
1 package baking powder
1 package vanilla sugar
1 package vanilla pudding (not necessarily, but I think is yummy)
A pinch of salt
240ml milk
glaze
Mix Sugar, butter, vanilla and eggs until it is frothy. Then add anything else to it and mix it well. Afterwards fill the dough in the Cake Pop Maker, most exactly to the brim. If the green light on the maker is on bring it out and let it cool down. Afterwards take a stick, puts it briefly into the glaze and then into a cake pop. If you want, you can also dip the Cake Pop into the glaze. Then let it dry the cake pops. You can, for example, stuck the cake pops in styrofoam to dry.
I hope you like that recipe ♥

2 comments:

  1. Schauen lecker aus :)
    Vielleicht magst du ja auch auf meinem Blog mal vorbeischauen ♥

    ReplyDelete